job-arbeitsmarkt

Stellenangebot

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n Architekt/-in oder Bauingenieur/-in in Vollzeit oder Teilzeit zur Bearbeitung vorwiegend der Leistungsphasen 5 – 8 sowie eine/n Architekt/-in in Vollzeit oder Teilzeit für die Bearbeitung der Leistungsphasen 2 – 5.

Lesen Sie hier die vollständige Stellenanzeige.

Stellenangebot

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

  • eine/n Architekt/-in oder Bauingenieur/- in vorwiegend für die Bearbeitung der Leistungsphasen 5-8 der HOAI in Voll- oder Teilzeit und
  • eine/n Architekt/-in für die Bearbeitung der Leistungsphasen 2 – 5 der HOAI in Voll- oder Teilzeit.

Wir realisieren anspruchsvolle Bauvorhaben in Sachsen und Thüringen. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der denkmalgerechten Sanierung und dem Neubau von öffentlichen Gebäuden. Wir legen Wert auf Qualität, nachhaltige ökologische Baustoffe und einen respektvollen und partnerschaftlichen Umgang mit allen Planungs- und Baubeteiligten.

Wir bieten anspruchsvolle und interessante Projekte in einem jungen Team in der Dresdner Neustadt, Verantwortung in flachen Hierarchien, vielfältige Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung sowie flexible familientaugliche Arbeitszeitregelungen.

Wir wünschen uns Kollegen mit selbstbewusstem Auftreten, strukturierter Arbeitsweise, gestalterischem Talent mit mind. 3 Jahren Berufserfahrung und sicheren Kenntnissen der entsprechenden CAD-Software (Autocad / ArchiCAD), AVA und Office-Anwendungen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen sowie möglichem Eintrittstermin per Mail an: mail@hertel-schlotter.de.

 

Pfarrhaus

Pfarrhaus in Altkaditz fertig gestellt

Nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit freuen wir uns gemeinsam mit der Gemeinde in Altkaditz über die Wiedereröffnung des Pfarrhauses. Das denkmalgeschützte Gebäude wurde in den vergangenen Monaten sehr aufwendig saniert und instand gesetzt. Neben großen Teilen des sehr stark geschädigten Dachstuhls wurde auch das Außenmauerwerk an vielen Stellen erneuert. Der Grundriss des Gebäudes wurde dabei grundlegend überarbeitet und eine barrierefreie Verbindung zur benachbarten Emmauskirche geschaffen. Zusätzlich zu den Räumen für die Gemeinde wurden im Gebäude die Pfarrerwohnung sowie zwei weitere Wohneinheiten angeordnet. Das sanierte Pfarrhaus bildet gemeinsam mit der Emmauskirche, dem wunderschönen Pfarrgarten und der 1000jährigen Linde, dem ältesten Baum Dresdens, das wiederhergestellte Zentrum der Gemeinde in Altkaditz.